Entwicklung, Konzeptionierung und Implementierung von Navigationselementen und Kommunikationsmodellen zur interaktiven Handhabung akustischer Informationen in virtuellen Wissensräumen
Bislang fehlen Standards, die zur Integration von akustischen Informationen in Wissensräumen dienen oder ein interaktives Feedback (z.B. Auswertung einer musikalischen Suchanfrage in einer Melodiedatenbank oder Beurteilung einer musikalischen Eingabe in einem pädagogischen Szenario) erlauben.

Entsprechende Voraussetzungen für die interaktive Handhabung von Klangprozessen, für die Gestaltung akustischer Räume und für adäquate Indizierung klanglicher Inhalte im Rahmen multimedialer Wissensrepräsentation sind bisher nicht geschaffen. Ziel des Projektes ist die Ausgestaltung virtueller Räume zur Wissensrepräsentation und - vermittlung (Virtual Library, Digital Publishing, Teleteaching).



Startdatum: 01.10.2000      

Projektort: Osnabrück

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm