Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
Exemplarische Erschließung von Schutzumschlägen der Zeit 1900 - 1950 aus der Historischen Bibliothek des Gymnasiums Petrinum Recklinghausen
"Ein Projekt der Abteilung "Historische Bestände Westfalen" arbeitet an einem bisher wenig erforschten Teil der Buch- und Verlagsgeschichte: Schutzumschläge, lose bedruckte Papier-Umschläge, die manches Buch begleiten. Die DFG fördert eine modellhafte exemplarische Erschliessung von Umschlägen anhand des erhaltenen Bestandes der historischen Bibliothek des Gymnasium Petrinum, Recklinghausen. Schutzumschläge aus den Jahren 1900/1901 bis in die Mitte der 50er Jahre vermitteln anschaulich einen Ausschnitt aus der Tradition des gedruckten Verlagsumschlages. Als schützende Verpackung aber auch vor allem als ein Kommunikationsmedium nimmt der Schutzumschlag einen eigenen Stellenwert im Bereich der Materialität und Wissensvermittlung rund um das Buch ein.
Ziele: Entwicklung einer Datenbank mit Abbildung von Digitalisaten, Prüfung einer möglichen Anbindung an die Verbünde, Erfassung der Sammlungen von Schutzumschlägen in Deutschland."
(Quelle: http://www.ulb.uni-muenster.de/hbw/bibliotheken/recklinghausen-petrinum/schutzum...)

Enddatum: 2008

Projektort: Münster