Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
Elektronische Edition der Künstlerzeitschriften der DDR 1980-1989
Originalgraphische Zeitschriften, die von unangepassten Künstlern der DDR von 1980-1990 autonom herausgegeben wurden, sind durch ihre niedrigen Auflagenhöhen und durch den Einsatz von teilweise minderwertigen Materialien und nicht immer wischfesten und lichtechten Drucktechniken akut gefährdet. Für eine Fernleihe sind diese Hefte in jedem Falle ungeeignet. Eine Sicherheitsverfilmung ist zur Bestandserhaltung dringend erforderlich. In einem weiteren Arbeitsschritt sollen die Hefte (26 Zeitschriftentitel mit insgesamt 10.066 Seiten) durch Scannen digitalisiert und die erfassten Daten auf einer CD-ROM gespeichert werden. Durch mediale Darbietung, die Register einschließt, könnte der Zugriff zu diesem sehr heterogenen Material, das aus Texten, visueller und konkreter Poesie, Graphiken, unikaten Zeichnungen, Materialcollagen und unterschiedlichen Tonträgern besteht, sehr erleichtert und optimiert werden.
(Quelle: http://gdz.sub.uni-goettingen.de/de/vdf-d/vdfprojekte/dresden_ddr_kuenstl_zs.sht...)

Laufzeit: 1997 - 2000      Startdatum: 1997      Enddatum: 2000

Projektort: Dresden

Dokumente

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm