Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
Die Konversion der Mecklenburgischen Jahrbücher - eines Datenfundus zur deutschen Geschichte zwischen 1836 und 1940
Die Jahrbücher des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde (Mecklenburgische Jahrbücher) erscheinen seit 1836 und sind eines der meist zitierten Standardwerke zur Geschichte des norddeutschen Raumes.

Ziel der beantragten Fördermaßnahme ist es, diesen bedeutsamen Datenfundus als Digitalbibliothek verfügbar zu machen. Dabei sollen die Frakturtexte des Originals adäquat zur Vorlage in eine Antiquaschrift gewandelt und als ein autarkes internetfähiges Retrievalsystem dargestellt werden. Die Einzelbeiträge der Mecklenburgischen Jahrbücher erschließen sich im Gemeinsamen Bibliotheksverbund durch bibliographische Aufnahmen, welche mit dem digitalen Datenbestand verlinkt sind. Die Dokumente selbst sind als strukturierte Volltexte abrufbar.


(Quelle: http://www.uni-rostock.de/ub)

Laufzeit: 2002 - 2003      Startdatum: 2002      Enddatum: 2003

Projektort: Rostock

Kontakt
Dr. Jürgen Heeg
Universität Rostock Universitätsbibliothek
Albert-Einstein-Str. 6
18059 Rostock
Tel: +49 (0)381 - 498 8600
Fax: +49 (0)381 - 498 8602
direktio.ub@uni-rostock.de

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm