Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
Digitalisierung des Deutschen Woerterbuchs von Jacob und Wilhelm Grimm; dessen Publikation auf CD-ROM und Bereitstellung im Internet
Das über den langen Zeitraum von 1854 bis 1960 in 16 umfangreichen Baenden (32 Teilbaende und ein 1971 erschienener Registerband) ausgearbeitete "Deutsche Woerterbuch" (DWB), das von den Bruedern Jacob und Wilhelm Grimm begonnen wurde, soll in einer elektronischen Version auf CD-ROM publiziert und ausserdem im Internet zur Verfuegung gestellt werden.

Das elektronische DWB soll eine komfortable und bedienungsfreundliche Benutzeroberflaeche haben und optimale Recherchemoeglichkeiten vorsehen, um eine groesstmoegliche Akzeptanz bei allen an der deutschen Sprache Interessierten im In- und Ausland zu erzielen. Vorgesehen ist eine kostenfreie Bereitstellung im Internet sowie eine Vermarktung der CD-ROM-Version duch den S. Hirzel-Verlag.



Startdatum: 05.06.2001      

Projektort: Trier

Kontakt
Prof. Dr. Bernd Walter
Universität Trier Gruppe Datenbanken- und Informationssysteme (DBIS)
Universitätsring 15
54296 Trier
Tel: +49 (0)651 - 201 2040
Fax: +49 (0)651 - 201 3960
walter@uni-trier.de

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm