Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
EZOOLO I - Early Zoological Literature Online
Zielstellung ist die Digitalisierung der frühen zoologischen Literatur bis 1770 aus dem Bestand der SUB Göttingen und die Bereitstellung der digitalisierten Werke über das Internet. Aus zoologischer Sicht wurden die Artnamen aus Linnés Werk extrahiert, in eine Datenbank überführt, mit modernen Beschreibungen verglichen und das gesamte Material für die weltweite aktuelle Biodiversitätsforschung, die auf die älteren Beschreibungen zwingend angewiesen ist, bereitgestellt. Aus bibliothekarischer Sicht erfolgte die Erschließung und globale Bereitstellung eines wertvollen historischen, z.T. fragilen, inhaltlich geschlossenen Bestandes, der in dieser Vollständigkeit weltweit nur in ganz wenigen großen Nationalbibliotheken noch einmal vorhanden sein dürfte. Um der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft die notwendigen Quellen zugänglich zu machen, werden alle Erstbeschreibungen von 1757 bis 1770 (ca. 10.000 Tierarten) einschließlich der dazu gehörigen Verweise digitalisiert und verfügbar gemacht. (100.000 Bildseiten, davon 3.000 in Farbe).

Laufzeit: 24 Monate      Startdatum: 01.04.2003      Enddatum: 31.03.2005

Projektort: Göttingen

Kontakt
Francisco Welter-Schultes
Universität Göttingen Zoologisches Institut
Berliner Str. 28 
37073 Göttingen
Tel: +49 (0)551 - 395 536
Fax: +49 (0)551 - 395 579
fwelter@gwdg.de

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm