Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
MonArch - Monumentalbauwerke - Archivsystem. Erschließen der Quellen von Monumentalbauten und Bereitstellung der Daten in einem webbasierten verteilten Archivsystem mit raumbezogener Abfragemöglichkeit
"Die Archive von Monumentalbauten bilden zusammen mit dem Baubestand das historische Gedächtnis der für die mitteleuropäischen Kultur- und Stadtlandschaften prägenden Denkmale. Die Bestände sind nur in Ausnahmefällen inventarisiert, erschlossen oder digital gesichert, die Archivalien einander inhaltlich nicht zugeordnet. Eine Suchanfrage nach Gebäudeinformationen mit räumlichem Bezug ist nur im Ausnahmefall möglich, der Suchaufwand groß, zeitlich nicht kalkulierbar und ein Erfolg ungewiss. Aus diesen Gründen sollen in einem Pilotprojekt die Archive der Nürnberger Großkirchen St. Lorenz und St. Sebald auf der Basis eines digitalen Archivierungs- und Dokumentationssystems erschlossen, vernetzt und für die wissenschaftliche Recherche zugänglich gemacht werden (erster Projektabschnitt). Die Erschließung soll Modellcharakter haben und die Grundlage für die Umstellung anderer Bauarchive sein. Für die fachübergreifende wissenschaftliche Nutzung der Spezialbestände ist der Aufbau eines überregionalen Nachweis- und Zugriffsystems mit geregeltem Zugang geplant, das eine inhaltliche Suche auf europäischer Ebene erlaubt (zweiter Projektabschnitt). Das Vorhaben wird von der Europäischen Vereinigung der Dombaumeister unterstützt. Deshalb werden die Mitglieder der Vereinigung die erste Netzwerkebene zur Einführung des Archivs auf der Basis verteilter Server sein. Im dritten Projektabschnitt soll schließlich das vernetzte Archivierungssystem evaluiert und ein überregionaler Archivierungsund Dokumentationsstandard für Monumentalbauten etabliert werden."
(Quelle: Mitteilung von Frau A. Romanow (Universität Bamberg, 2008))

Laufzeit: 2007 - 2011      Startdatum: 2007      Enddatum: 2011

Projektort: Nürnberg

Kontakt
Prof. Dr. Burkhard Freitag
Institut für Informationssysteme und Softwaretechnologie (IFIS) Universität Passau
InnstraÃče 43
94032 Passau
Tel: +49 (0) 851 / 509-3131
Fax: +49 (0) 851 / 509-3182
office@im.uni-passau.de

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution

Förderprogramm