Kulturerbe
Kulturerbe
Project Information
Inventarisierung und digitale Verzeichnung des Fotobestandes, Gedenkstätte Buchenwald
"Im Rahmen eines im August 2004 begonnenen und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) finanzierten Forschungsprojektes wurde begonnen der Fotobestandes von ca. 10.000 historischen Fotografien historiographisch umfassend zu erschliessen, nach dem Provenienzprinzip zu verzeichnen und digital zu inventarisieren.
Durch das Forschungsprojekt wurden die Voraussetzungen geschaffen, langfristig den gesamten Fotobestand zum KZ Buchenwald, soweit es urheber- oder lizenzrechtliche Belange erlauben, als dynamisch ergänzbare, digitale Datenbank mit personellem Zugang über das WWW für Fachleute, Pädagogen oder interessierte Laien zur Verfügung zu stellen. In einem ersten Schritt werden 500 ausgewählte Fotografien präsentieret"
(Quelle: http://www.buchenwald.de/media_de/index_ct.php?i=fotoarchiv)

Laufzeit: fortwährend      Startdatum: 2004      

Projektort: Weimar-Buchenwald