Kulturerbe
Kulturerbe
Institutions
Universität zu Köln, Historisch-kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung (HKI)

Zusammen mit der eng verwandten Sprachlichen Informationsverarbeitung bildet die Historisch - Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung, kurz: HKI, das Fach Informationsverarbeitung an der Philosophischen Fakultät. Zu gleicher Zeit ist die HKI für die Durchführung der Studienrichtung "Medieninformatik" im Rahmen des neuen Studienganges Medienwissenschaften verantwortlich. Die beiden Zweige der Informationsverarbeitung zusammen vertreten das Konzept einer geisteswissenschaftlichen Fachinformatik. Das Fach beschränkt sich nicht darauf, die geisteswissenschaftliche Forschung bei der Anwendung von Techniken zu unterstützen, die in anderen Fächern oder durch die Industrie entwickelt wurden. Aus der Analyse der spezifischen Natur von "Information" und "Wissen" in den Wissensdomänen der Geisteswissenschaft und unter Einsatz und Weiterentwicklung der Werkzeuge der allgemeinen Informatik leitet es eigenständige neue Verfahren ab und setzt diese in Pilotprojekten um. Die interdisziplinäre Position in der Forschung wird in der Lehre durch ein Programm ergänzt, das sowohl theoretische informationswissenschaftliche Grundlagen, als auch anwendungsbezogenes praktisches Handwerkzeug vermittelt. Beides zusammen soll eine gerundete Kompetenz in den modernen Informationstechnologien verleihen. Dabei wird vor allem die Fähigkeit zur eigenständigen Aneignung neuer Kenntnisse betont, um den Absolventen und Absolventinnen nicht nur jene Kenntnisse zu vermitteln, die zum Zeitpunkt ihres Abschlusses für die nichtakademischen und akademischen Arbeitsmärkte relevant sind, sondern sie vor allem darauf vorzubereiten, diese im Sinne des Lifelong-Learning permanent zu erweitern. Die Fachrichtung "Medieninformatik" folgt den selben Prinzipien und konzentriert sich als Diplomstudium auf die praktische Softwaretechnologie mit einem Schwerpunkt auf den zur Erstellung und dem Betrieb multimedialer Systeme notwendigen Techniken. Durch die Einbindung der Studenten in geeignete Pilotprojekten einerseits, durch die Unterstützung bei der Suche nach Praktika andererseits, sichert sie die Anwendungsnähe des Gelehrten.

Kontakt
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Deutschland
Tel.: +49 - 221 - 470 7736
Fax: +49 - 221 - 470 7737
thaller@spinfo.uni-koeln.de
URL: http://www.hki.uni-koeln.de/

Beteiligt an folgenden Digitalisierungsprojekten