Kulturerbe
Kulturerbe
Projektinformationen
zvdd: Aufbau des Zentralen Verzeichnis digitalisierterter Drucke
"Das "Zentrale Verzeichnis Digitalisierter Drucke (zvdd)" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der AG SDD (Sammlung Deutscher Drucke) und den Bibliotheks-Verbundzentralen VZG und HBZ.
Es zielt grundsätzlich auf den Nachweis aller jemals im deutschen Sprachraum oder in deutscher Sprache gedruckten Werke, soweit sie vollständig digitalisiert vorliegen. Durch verschiedene Browsing-Zugänge und Suchmasken sollen sowohl umfassende Retrodigitalisierungsprojekte als auch die einzelnen Werke (ggf. auch in tieferen Erschließungsebenen) zugänglich gemacht werden. Ein zentrales zvdd-Daten-Repository wird durch Datenabzüge und OAI-Schnittstellen in Bibliotheken gefüllt und seine Inhalte per OAI auch für weitere Verwendungszusammenhänge bereit gestellt."
(Quelle: http://rdd.sub.uni-goettingen.de/content.php?content=projects&detail=3c1716be4d1...)

Laufzeit: 2005 - 2007      Startdatum: 2005      Enddatum: 2007

Projektort: Göttingen, Köln

Kontakt
Dr. Joachim Migl
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen
Historisches Gebäude, Papendiek 14
37073 Göttingen
Tel: +49(0)551-39-53 97
migl@sub.uni-goettingen.de

Beteiligte Institutionen

Förderinstitution